• Facebook Basic Black

Impressum:

gemeinnütziger Bondhu Förderverein Deutschland e.V.

Registergericht: Amtsgericht Münchnen Vereinsregisternummer: VR 207907 Adresse: Steinstr. 42, München

Die Hintergründe verstehen.

Heute haben wir zwei Menschenhändler interviewt. Sie erschleichen sich das Vertrauen von jungen Mädchen und machen ihnen falsche Versprechungen, zum Beispiel sie hätten eine Arbeit als Hausmädchen für diese. Dann verschleppen sie die Mädchen ins Bordell, setzen sie unter Drogen und machen pornografische Fotos von ihnen, mit denen sie sie erpressen. Oft vergewaltigen sie die Mädchen auch.
Das Ganze funktioniert nur, weil die Polizei meist mit im Boot sitzt und Bestechungsgelder kassiert. Doch die Menschenhändler sagen auch, dass die Arbeit schwerer wird, da unsere Partner-NGO Shapla Mohila Sangstha im Bordell immer präsenter ist.

-"Und wenn deine Tochter von einem Menschenhändler verschleppt werden würde, was würdest du tun?"
-"Ich würde ihn umbringen, egal ob ich dafür ins Gefängnis müsste."

 

 

 

Please reload